SBR bewährte Pumpentechnik

AQUAmax basic
Weniger elektrische Verbindungen, mehr Sicherheit!

Aufgrund der patentierten Kugel-Technologie benötigt der AQUAmax BASIC eine Pumpe bzw. ein Magnetventil weniger als herkömmliche SBR-Anlagen. Was bedeutet: weniger elektrische Verbindungen, weniger Ausfall-Risiko, mehr Sicherheit.

Das Prinzip: Wenn die eine Pumpe anläuft, gelangt Wasser über ein robustes Spezialventil in das Beschickungsrohr. Dies wechselt – je nach Pumpdauer – zwischen Füllen/ Schlammabzug und Abpumpen.

Kurz pumpen: Leitet die Füllphase des SBR-Beckens ein. Lang pumpen: Die Spezialkugel schließt das Beschickungs- bzw. Füllrohr nach einigen Sekunden dicht ab, das Wasser gelangt nun in den Klarwasserablauf.

So wird eine große, schwere Pumpe – also ein elektrisches Aggregat – komplett durch eine kleine Kugel ersetzt!

AQUAmax primo
Ganz gleich, ob pure Reinigungsleistung, größere Flexibilität
oder weniger Aggregate: Es ist auf jeden Fall ein echter AQUAmax!

Das Prinzip der AQUAmax-Kleinkläranlagen ist so einfach wie effizient: Das Abwasser läuft aus Ihrem Hausanschluss direkt in einen Behälter in Ihrem Garten. In diesem Behälter wird das Abwasser nun vollbiologisch in 3 Zyklen täglich mit jeweils 8 Stunden Dauer gereinigt – übrigens weit besser, als es die gesetzlichen Anforderungen verlangen. Ist der Klärprozess beendet, gelangt das nun gereinigte Abwasser zur Versickerung in die freie Natur.

AQUAmax classic
Natürlich läuft der gesamte Prozess vollautomatisch ab – Sie brauchen sich dabei um nichts zu kümmern.Entscheiden Sie nun selbst, worauf Sie darüber hinaus größeren Wert legen: Wollen Sie lediglich die pure Reinigungsqualität, könnte der AQUAmax Primo genau die richtige Anlage für Sie sein.Möchten Sie aber innovative Highlights, Upgrade-Möglichkeiten und weniger Aggregate, dürfte der AQUAmax BASIC das Produkt Ihrer Wahl sein.Der AQUAmax Classic schließlich eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Anlage bis 50 EW zu betreiben und uneingeschränkt mit dem AQUAmax -Baukastensystem zu erweitern - von der UV-Hygienisierung bis zur Phosphat-Eliminierung.