Kohlmaier Wartungen: Kontinuierlich und zuverlässig wird Ihre Kleinkläranlage von uns gewartet !


Je nach Zulassung der Anlage ist eine Wartung notwendig - dort überprüfen wir:

~ Einsichtnahme in das Betriebsbuch mit Feststellung des regelmäßigen Betriebes
~ Funktionskontrolle der betriebswichtigen maschinellen, elektrotechnischen und sonstigen Anlagenteile wie Gebläse und Pumpen
~ Wartung von Gebläse und Pumpen nach Angaben des Herstellers
~ Wartung der UV-Einrichtung nach den Angaben des Herstellers
~ Funktionskontrolle der Steuerung und der Alarmfunktion
~ Einstellen optimaler Betriebswerte wie Sauerstoffversorgung und Schlammvolumenanteil
~ Prüfung der Schlammhöhe in der Vorklärung/Schlammspeicher. Gegebenenfalls Veranlassung der Schlammabfuhr durch den Betreiber. Für einen ordnungsgemäßen Betrieb der Kleinkläranlage ist eine bedarfsgerechte Schlammentsorgung geboten.
~ Durchführung von allgemeinen Reinigungsarbeiten, z.B. Beseitigung von Ablagerungen.
~ Überpfüfung des baulichen Zustandes der Anlage
~ Kontrolle der ausreichenden Be- und Entlüftung
~ Eintrag ins Betriebshandbuch
~ Untersuchungen im Belebungsbecken: Sauerstoffkonzentration, Schlammvolumenanteil
~ Stichprobe des Ablaufes: Temperatur, ph-Wert, absetzbare Stoffe, CSB-Wert und evtl. BSB5 Wert

Kohlmaier hat ein eigenes Abwasser-Labor

Die Feststellungen und durchgeführten Arbeiten werden in einem Wartungsbericht erfasst. Der Wartungsbericht wird dem Betreiber übergeben, dieser fügt ihn dem Betriebsbuch bei und evtl. nach Verlangen, der zuständigen Bauaufsichtsbehöre, bzw. der zuständigen Wasserbehörde.